AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Leistung und Lieferung

M.K. verkauft Computer nebst Peripherie, Zubehör und tauscht die genannten Teile. Außerdem erbringt M.K. Dienstleistungen an den genannten Geräten, insbesondere Serviceleistungen.
Im Falle eines Austausches von Komponenten werden die auszutauschenden Teile schnellstmöglich getauscht. Sofern die Teile am Lager sind, erfolgt der Austausch unverzüglich.
Eine Reparatur erfolgt lediglich dann, wenn sich das schadhafte Teil in reparturfähigem Zustand befindet und nicht durch Fremdeinwirkung oder Reparaturversuche Dritter beschädigt ist.
Bei Lieferung von Austauschteilen vor Zugang des zu tauschenden Teiles (Vorablieferung) ist M.K. im Falle der Reparaturunwürdigkeit des zugesandten Teiles berechtigt, für das getauschte
Teil den Neupreis zu berechnen. Tauschteile müssen innerhalb von 5 Arbeitstagen zurückgesendet werden. Garantiezeit bei Kauf der Ware beträgt 6 Monate.
 
Sollten Leistungen mangelhaft erbracht worden sein, so findet ein Garantieaustausch statt, wenn die Reklamation innerhalb von 5 Arbeitstagen schriftlich bei der Firma M.K. geltend gemacht wird.
Maßgeblich ist der Einkauf  bei M.K..

2. Berechnung und Zahlungsbedingungen

M.K. berechnet im Einzelfall die Preise, die die jeweils gültige Preisliste der Firma M.K. ausweist zuzüglich der jeweils darauf entfallenden Mehrwertsteuer. Die jeweils gültigen Preise werden den
Kunden vorab auf Verlangen mitgeteilt. Bei Neuteilen werden stets die jeweiligen gültigen Tagespreise von M.K. berechnet. Diese Tagespreise werden auf Nachfrage hin mitgeteilt. Austauschpreise
werden im Einzelfall vorab schriftlich vereinbart.
Zu dem vorgenannten Preis kommen außerdem die im Einzelfall anfallenden Versand und Portokosten sowie sämtliche von M.K. geschuldeten oder abzuführenden Steuern und Zölle hinzu.
Des weiteren ist M.K. berechtigt bei einem Warenwert unter 25.-    EURO eine Bearbeitungsgebühr von 15,-   EURO zu berechnen.

Nach der Aufgabe der Sendung bei der Post oder an eine Spedition oder Zustellunternehmung geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der Beschädigung auf den Kunden über.

Sämtliche Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der jeweils zugrundeliegenden Forderung sowie sämtlicher Forderungen von M.K. gegen den jeweiligen Kunden Eigentum der Firma M.K..
Es gilt ein  verlängerter  Eigentumsvorbehalt.
Der Firma M.K. steht im Hinblick auf sämtliche Forderungen gegen den jeweiligen Kunden ein Pfandrecht an sämtliche vom Kunden an M.K. gesandten Geräten und Komponenten
(Floppy, Harddisk, Netzteile, Systembord, Drucker u. a.) des jeweiligen Kunden zu.
M.K. gibt auf Anforderung des Kunden nach eigener Wahl Gegenstände an den Kunden heraus, sobald der Verkehrswert der bei M.K. befindlichen Gegenstände des Kunden die Forderungen
von M.K. gegen den Kunden übersteigt. Forderungen von M.K. sind sofort und ohne Abzug von

3. Gewährleistung

Auch bei sorgfältigster Arbeit und Überprüfung sind im Einzelfall Mängel nicht auszuschließen. Bei vorliegen eines Mangels übernimmt M.K. nach den nachfolgenden Bestimmungen die Gewährleistung.
M.K. erhält in jedem Falle Gelegenheit zur Nachbesserung schadhafter Teile, sofern die Nachbesserung dem Kunden zumutbar ist. Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Gelieferte Teile sind vom Kunden sofort auf eine eventuelle Mangelhaftigkeit hin zu untersuchen. Eventuelle Fehler sind bei M.K. sofort zu melden. Sofern der Kunde Vollkaufmann ist, sind Mängel und
Mengenabweichungen unverzüglich zu rügen.

4. Porto und Verpackung

Sofern eingehende Teile (speziell Monitore, Komplettrechner, Drucker, und Notebook) mangelhaft verpackt sind, ist M.K. berechtigt, eine mehrmals verwendbare Schutzverpackung anzufertigen und
anteilig dem Kunden in Rechnung zu stellen, um eventuelle Transportschäden zu vermeiden. Transportschäden sind innerhalb von 2 Tagen nach Wareneingang beim Kunden zu melden.

5. Austauschprogramm / EXCHANGE

Bei Erwerb von Tauschteilen muß das getauschte Altteil innerhalb von 5 Arbeitstagen bei uns eingehen, ansonsten wird der Differenzbetrag zum Neuteil nachberechnet. Teilerücksendung nur in
Orginalverpackung und frei Haus.

6. Österreichisches Recht

Auf das Rechtsverhältnis zwischen M.K. und dem Kunden ist österreichisches Recht mit Ausnahme des EKG oder an seine Stelle getretener Vorschriften anzuwenden.

7. Gerichtsstand

Sofern der Kunde Vollkaufmann ist und kein ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist, wird als Gerichtsstand  Wien vereinbart.

8. Handhabung

Neukunden werden ausschließlich per Nachnahme  beliefert.
Bestellungen müssen in schriftlicher Form erfolgen.

WIR AKZEPTIEREN DIE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER  M.K. COMPUTER ELECTRONIC GmbH
(M.K.) UMSATZSTEUER ID-NR.   : ATU 578539 78