Historie

Historie der M.K. Computer ELECTRONIC GmbH in Wien

Die M.K.-Computer Electronic GmbH Österreich wurde im März 2004 als 100%ige Tochter der M.K.-Computer Electronic GmbH Deutschland gegründet.
Die MK-Electronic in Österreich kann damit auf ein 36 Mitarbeiter starkes Team mit 18-jähriger Erfahrung in der Zentrale Deutschland, und die
Zusammenarbeit mit den Niederlassungen in Italien und Griechenland zurückgreifen.

Als Spezial-Distributor für IT-Ersatzteile vertreibt die MK-Electronic, autorisiert von 11 führenden IT-Herstellern,
über 600.000 Artikel. Die MK-Electronic Österreich hält am Standort Wien rund 1.000 der gängigsten Artikel
prompt verfügbar und kann innerhalb von 24 Stunden auf weitere 6.000 verschiedene Artikel aus dem deutschen
Zentrallager in Göppingen bei Stuttgart zugreifen.

Vier freundliche Mitarbeiter in Wien stehen mit viel Erfahrung Kunden telefonisch zur Verfügung. Aus dem Lager Wien
werden alle bis 17:30 einlangenden Bestellungen österreichischer Kunden am folgenden Arbeitstag ausgeliefert.
Ebenso steht das österreichische Lager für Kunden aus dem Großraum Wien von Mo –Do von 8:00 bis 18:00 und Freitag
von 8:00 bis 17:00 für Abholung zur Verfügung.

Die MK-Electronic unterhält einen Internet-Webshop, in dem für alle Kunden einsichtig, Explosionszeichnungen und Teilelisten
aller vertretenen Hersteller angeführt werden. Registrierten Usern werden neben dem Listpreis, der Händlereinkaufspreis und
der aktuelle Lagerstand in Wien, sowie eine voraussichtliche Lieferzeit für Bestellware ausgewiesen. Interessierte Kunden
können Ihre Bestellung gleich über den Webshop platzieren, erhalten umgehend eine Auftragsbestätigung mit dem
voraussichtlichen Liefertermin, sowie unmittelbar nach Versand eine Information über den Zeitpunkt der Anlieferung per E-Mail.